Translate this site!

Ihre Spende an DUO

Die Hunde und das gesamte DUO-Team sagen "Danke fuer Ihre Unterstützung!"

Amount: 

Suche auf DUO-Ibiza.de

Wir geben Sicherheit!

... Und die nicht nur unseren Hunden: Der Besuch dieser Webseite ist für Sie ohne Risiko!

Zuhause gefunden

Zuletzt aktualisiert am Freitag, 01. November 2013 10:04

Zoe

Zoe160

2x Post von Zoe

Liebe Christiane,

ich bin Euch mal wieder ein Update von Zoe schuldig.

Ihre Operation ist nunmehr 4 Monate her und wie schon beim letzten Besuch erzählt, ist sie kurz nach der Amputation schon wieder geflitzt wie ein Wiesel. Nachdem das gelähmte Bein ja keinerlei Lebenszeichen mehr von sich gab, hatte ich mich dazu entschieden, das Vorderbein knapp 2 Jahre nach ihrem Unfall doch amputieren zu lassen. Und es war die absolut richtige Entscheidung! Mittlerweile sieht man überhaupt nichts mehr von der Narbe, das Fell ist wunderbar nachgewachsen und auch wenn sie mit gelähmtem Bein schon sehr schnell unterwegs war, hat sie nun ohne das „komische Anhängsel" nochmals einen Zahn zugelegt. Sie fühlt sich rundherum wohl, hat keinerlei (Phantom-)Schmerzen, läuft sehr rund und harmonisch und ist deutlich schneller als viele andere Hunde auf 4 Beinen, wenn sie Gas gibt...

Seit kurzem habe ich angefangen, beide Hunde zum Joggen mitzunehmen. Anfangs war ich nicht ganz sicher, ob Zoe das durchhält... Ha, ha, ha. Nach 50 Metern sprintet das kleine Braune an mir vorbei und freut sich die ganze Strecke, dass sie ENDLICH mal schnell laufen darf! Zwischendurch geht sie dann gerne noch im Gebüsch stöbern/jagen und holt mich und Rumi danach mit Leichtigkeit wieder ein. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an Dich, liebe Christiane! Du konntest und wolltest sie nicht bei Can Dog lassen und hast so dafür gesorgt, dass sie mir über den Weg gelaufen ist! Ohne Zoe wäre es echt langweilig hier!! Anbei noch ein Foto mit ihrem Lieblingsspielzeug Rumi! Liebe Grüße aus München, Cary

Zoe060

Liebe Katja, liebe Christiane,

das ist aber lieb, das ihr nachfragt! Zoë geht es allen in allem sehr gut ;-) Bei ihrem gelähmten Bein tut sich leider nicht wirklich was – glücklicherweise kommt sie aber mit 3 Beinen wunderbar klar (sie ist auf 3 Beinen schneller als so manch anderer Hund mit 4 Beinen – getreu dem Motto „nur fliegen ist schöner")! Sie ist ein unglaubliches Energiebündel, besteht mittlerweile nur noch aus Muskeln und hat vor ein paar Wochen bei einem Wanderurlaub beschlossen, dass sie jetzt mit der Phase „Prinzessa Zoë" abschließt und künftig „Terrier-Mix Zoë" sein will... Ich habe kürzlich aus reiner Neugierde einen DNA-Test machen lassen und die unschlagbare Mischung in Zoë ist wohl Dackel/Manchester Terrier/Shih Tzu. Lange Rede, kurzer Sinn: Zoë ist ein kleines Stöber-Jagd-Kaliber und wir trainieren momentan mal wieder fleißig den Rückruf, auch wenn es noch so viel zu stöbern und zu erschnüffeln gibt ;-) Ihre Talente darf sie dafür zu Ihrem höchsten Vergnügen beim Mantrailen ausleben! Außerdem liebt sie ihre „große Schwester" Rumi über alles! Die beiden liegen IMMER gemeinsam im Hundebett, Sofa etc. Sie orientiert sich gerne an ihr und mehrmals täglich muss Rumi als „Spiel-und-tobe-Opfer" herhalten. Ob sie möchte oder nicht!

Die beiden zusammen sind für mich ein wahres Dreamteam und ich kann mir gar nicht mehr vorstellen, wie man es nur mit 1 Hund aushält! Und wie gewünscht noch ein paar Fotos von der Maus! GLG! Cary

Zoe001  Zoe002  Zoe003  Zoe004

Impressionen aus dem DUO-Land

neue Webseite.jpg