Translate this site!

Ihre Spende an DUO

Die Hunde und das gesamte DUO-Team sagen "Danke fuer Ihre Unterstützung!"

Amount: 

Suche auf DUO-Ibiza.de

Wir geben Sicherheit!

... Und die nicht nur unseren Hunden: Der Besuch dieser Webseite ist für Sie ohne Risiko!

Zuhause gefunden

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 25. August 2016 13:05

Juan nun Norbert

Juan160

5x Post von Norbert

Vermittelt August 2014

 

hallo liebe katja, liebe christiane!

da es jetzt schon genau 2 jahre her ist, dass unser nobbi hier eingezogen ist, wollte ich mal wieder kurz berichten, dass es ihm gut geht. der wicht ist kerngesund (blutuntersuchung vor zwei wochen: alle werte top!), ist immer fröhlich und gut gelaunt- und wir sind jeden tag glücklich, ihn bei uns zu haben. grade heute ist er mir im wald mal wieder abgehauen und mit einem affenzahn einem interessanten mädchen hinterhergehumpelt, das hält anscheinend jung.

hoffentlich geht es euch auch gut u. ihr könnt alles so für eure schüztlinge erreichen, wie ihr euch das wünscht. wir denken an alle eure tollen hunde u. besonders an die liebe nuka, viele liebe grüße aus hamburg,

norbert u. seine bande

 

Nobbi300  Nobbi301  Nobbi302  Nobbi303  Nobbi304  Nobbi305

 

christiane, du warst ja wohl überrascht, dass nobbi noch lebt! er erfreut sich tatsächlich bester gesundheit und ist nach wie vor der allergrößte schatz der welt.
ihr hattet ihn ja 2014, als er vom hundefänger kam u. später im august dann zu uns, schon auf 16 geschätzt; wir hoffen, dass er in wahrheit ein bisschen jünger ist und sein graues schnäuzchen ihn nur älter macht, als er ist.
bis auf sein holzbein ist er total fit, geht äußerst gerne spazieren (wenn man ihn ließe, auch auf eigene faust) und wird im wald immer hocherfreut begrüßt. er ist da irgendwie sehr beliebt (... und „an der schönheit liegt es nicht", wie neulich eine ältere dame bemerkte...), obwohl er ja alle hunde, die er da trifft, mit einer riesigen bürste erstmal fürchterlich ankläfft- aber die wissen wohl einfach, dass er das ganz und gar freundlich meint.
wirklich beschimpft werden nur die feinde hinterm gartenzaun, vor allem und mit inbrunst der nachbarshund, der echt zu leiden hat, seit der kleine nobbit der anführer der zaun-patrouille geworden ist.

dabei hat nobbi nie stress mit irgendwem, weder bei uns zuhause noch draußen. er ist ein ganz kluger kleiner kerl, furchtlos, dabei altersweise und lebenserfahren. er ist immer gut gelaunt und nie garstig. wenn man ihn hochnimmt oder z.b. baden muss (er hasst beides), bewahrt er immer fassung und wird niemals unfreundlich. respekt- oder rücksichtslosigkeit bei den pointern duldet er allerdings auch nicht, die werden dann auch zu recht tüchtig ausgeschimpft.

im haus hat er es gerne gemütlich und das einzige, was er noch mehr liebt, als auf dem sofa zu kuscheln, ist ungesundes essen: leckereien und alles, was direkt vom tisch oder aus dem kühlschrank kommt. beim füttern lässt er dafür das köstlichste gekochte hühnchen stehen.... er ist der verrückteste esser, den ich je erlebt habe, und wir haben echt ALLES versucht... naja, wir stellen uns immer vor, wie er in seinem früheren leben auf ibiza bei einer ganz lieben alten oma gewohnt hat, auf deren schoß er immer saß und am tisch mitgegessen hat, haha... er kann aber zum glück wirklich nicht allzu schlimmes erlebt haben, er zeigt gar keine ängste oder ist handscheu oder so, das ist wirklich schön!
morgens schläft er gerne länger als die anderen u. bevor er aufsteht, räkelt er sich im schlafzimmer erst nochmal genüßlich durch alle anderen hundebetten u. ist, glaub ich, einfach der glücklichste kleine norbert.
wenn er dann runterkommt, hat er schon seine riesenbürste, um beim anschließenden kontrollgang im garten, durch den er flitzt wie ein junges wiesel, auf alles vorbereitet zu sein.

ich kann hier vielleicht ein bisschen aus seinem leben berichten, aber es ist schwer, zu beschreiben, was für ein charmanter, witziger und liebenswerter kerl nobbi ist, er ist einfach ein ganz besonderer hund. wir sind sehr glücklich, dass wir ihn bei uns haben dürfen und lieben ihn schwer.

danke, dass ihr tut, was ihr tut. wir wünschen alles gute für euch u. eure schützlinge, herzliche grüße aus hamburg,
kathrin & jens mit den jungs

 

IMG 0479  IMG 2576 1  IMG 2593  IMG 2605  IMG 5301  IMG 5304  IMG 5406  IMG 5509  IMG 5566  IMG 5588  IMG 5856  IMG 6010  IMG 1418  IMG 1449  IMG 2350  IMG 2426  

 

hallo liebe christiane, liebe katja,
wir hoffen, es geht alles gut bei euch und ihr seid gesund und eure schützlinge auch.
wir wollten mal wieder berichten, wie schön es ist, dass wir unseren norbert haben! der kleine kerl macht uns einfach nur freude- er ist irgendwie ein ganz besonderer hund, den alle, die ihn kennenlernen, sofort lieben.
er möchte am liebsten den ganzen tag kuscheln und sollte das mal nicht möglich sein, dreh er sich mit einem entzückenden kleinen seufzer ein und schläft in den süssesten positionen zwischen den großen jungs. daran merkt man auch am meisten, dass er wohl schon ziemlich alt ist, er braucht im haus viel ruhe und erholsamen schlaf auf dem rücken.
er findet aber rausgehen und abenteuer erleben auch super und hüpft und kläfft wie verrückt vor freude, wenns losgeht in den wald. heute hat er wieselflink eine maus erwischt... ich glaube nicht, dass er das buddeln erst von den pointern lernen musste.
sein holzbein scheint ihn dabei auch gar nicht weiter zu stören; vor allem, wenn in der ferne interessante damen vermutet werden, wundert man sich, wie schnell er sein kann. er läuft noch ganz tüchtig die grosse runde mit, wenn man ein bisschen rücksicht nimmt und er dabei alles ausgiebig untersuchen kann (also, d.h. welche dame wann wo mit wem, usw....er ist zwar immer sehr aufgeregt, wenn er draussen andere hunde trifft, macht aber nie stress. bei uns gehen auch immer viele besuchs-hunde ein und aus und er ist total verträglich mit allen und jedem, egal ob schickes mädchen oder vollrüde. leider frisst er nicht so gut, obwohl wir ihm alles erdenklich anbieten, aber er schein einfach total krüsch zu sein. weil wir uns deswegen ein bisschen gesorgt hatten, waren wir nochmal beim ta- das blutbild war aber gut und er ist kerngesund mit super werten! ich denke, er wird wohl hundert werden...wir danken euch so sehr, dass ihr unserem grossen kleinen schatz seine chance gegeben habt- ich wünschte, ihr könntet selber sehen, wie sehr er sein leben jetzt noch geniesst. aber vielleicht kann man es auf den fotos ein bisschen erkennen: ganz herzliche grüsse und alles gute für euch und eure tolle arbeit!

Juan066  Juan067  Juan068  Juan087  Juan088  Juan089  Juan090

 

 

Hallo ihr lieben duos,
wir hoffen, es geht euch gut und euren schützlingen auch. anbei ein paar neue bilder von norbert, der super ist und sich sichtlich wohl fühlt. es funktioniert alles wunderbar mit den vier jungs.viele liebe grüße, norbert und sein neues rudel

Juan-Norbert080  Juan-Norbert081  Juan-Norbert082  Juan-Norbert083  Juan-Norbert084  Juan-Norbert085  Juan-Norbert086

 

hallo ihr lieben!
ein kurzer gruß vom wunderbaren kleinen norbert, der uns hier nach wie vor bezaubert. er scheint sich wirklich schon sehr wohlzufühlen, kuschelt und schläft jede nacht durch, hat noch kein mal ins haus gemacht, trappelt so begeistert mit seinen winzigen pfötchen, wenns futter gibt (wobei durchaus nicht alles genehm ist: blättermagen u. pansen können ja die pointer essen, gemüse wird aussortiert... Ü ), er verträgt aber zum glück von anfang an alles sehr gut. mit den großen jungs funktioniert auch alles super, da weiß er sich tadellos zu benehmen. und heute waren wir bei der tierärztin und sie schätzt norbert auf höchstens 5-6 jahre! verrückt, oder?!
bis bald, glg, kathrin

Juan-Norbert020  Juan-Norbert021  Juan-Norbert022  Juan-Norbert023

 

Rüstiger Senior sucht dringend noch ein liebevolles Zuhause bei älteren Menschen für gemeinsamen Lebensabend. Unser ca. 1998 geborenes Mischlingsmännchen Juan kommt aus der staatlichen Pererra. Der alte Herr ist im Bezug auf Menschen eher vorsichtig und zurückhaltend, jedoch sehr freundlich. Wenn Leckerchen verteilt werden, steht er in vorderster Reihe! Mit seinen Artgenossen hat er keinerlei Probleme, egal ob Rüde oder Hündin.

Für Juan suchen wir ein ebenerdiges Zuhause, denn Treppen steigen würde ihm Probleme bereiten. Er unternimmt noch gerne kleinere Spaziergänge, ist jedoch auch glücklich, wenn er den Tag auf der Couch verbringen darf!

Wir wissen, daß es nicht einfach ist, für einen betagten Hund ein Zuhause zu finden. Dennoch hoffen wir, daß Juan Glück hat und Menschen findet, die noch ein Plätzchen auf ihrer Couch frei haben. Wer möchte einem alten Hund noch die Chance auf ein schönes Zuhause geben?

 

Schulterhöhe: ca. 23cm

Gewicht: ca. 6kg

 

Impressionen aus dem DUO-Land

Bild00066.jpg