Translate this site!

Ihre Spende an DUO

Die Hunde und das gesamte DUO-Team sagen "Danke fuer Ihre Unterstützung!"

Amount: 

Suche auf DUO-Ibiza.de

Wir geben Sicherheit!

... Und die nicht nur unseren Hunden: Der Besuch dieser Webseite ist für Sie ohne Risiko!

Zuhause gefunden

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 25. August 2016 12:01

Clara u. Linda

Clara160JPGLinda160

4x Post von Clara und Linda

Clara-Vermittelt Dezember 2011

 

Hallo liebes Duo – Landteam, liebe Christiane, liebe Katja,

na da schaut ihr, eure Senioren – Rocker – Cocker, genießen ihren Lebensabend in vollen Zügen. Die gewohnten Spaziergänge sind mittlerweile viel kürzer geworden und vom Terrain ebener. Wichtig ist die Frequentierung der Hundemarkierungen. Das motiviert ungemein eine kurze Runde mitzulaufen J. Clara liebt es andere Hunde zu treffen und deren Vierbeiner, um ggf. was kalorienhaltiges abzustauben und wenn nicht wenigstens 'nen Bauchkrauler. Lindas Beule am Schließmuskel ist etwa so groß wie eine Apfelsine. Jedoch hat sie keinerlei Einschränkungen in der Bewegung und beim Kot absetzten. Im November 2015 und März 2016 haben wir die Lunge „fotografiert". Sie hat wohl Gewebeveränderungen in der Lunge, die sich vermehren, aber im Volumen nicht wachsen.

Ich hab euch, wie ich finde die schönsten Fotos der letzten Wochen mal rausgesucht. Man sieht, die Mädels sind alt geworden. Beide sind mittlerweile taub und die Augen auch nicht mehr so frisch. Manchmal denk ich fasst, das Alzheimer grüßt, da schnüffeln die an sich rum, als ob sie sich das erste mal begegnen und noch mal, als ob sie sagen, ach ja, die kenn ich doch. Es ist anders geworden bei uns zu Hause, ruhiger. Die kleinen Dinge rücken in den Vordergrund, sich mit den Mädels einfach in den Garten ins Gras setzten und die Sonne genießen, dass wenn es Futter gibt, ratz fatz der Teller ist. Das ist nicht immer so. Es gibt mittlerweile Tage, wo auch Clärchen nicht fressen mag und von einem Körbchen ins andere wandert und eigentlich nur ihre Ruhe will. Es gibt gute und es gibt schlechte Tage. Jeder Tag ist anders, aber ich merke, dass Linda und Clara zu frieden sind und die Nähe zu uns genießen und wir genießen die Zeit mit den beiden, weil wir wissen, dass es ganz schnell vorbei sein kann und die Zeit nie wieder kommt.

Lasst euch ganz lieb Grüßen von euren beiden Duo Mädels Linda und Clara und von uns Zweibeinern.

Liebe Grüße Claudia.

 

Linda200  Clara200  Linda201  Linda202  Linda203  Linda204  Linda205

 

 

Liebe Morgenspaziergangsgrüße ins Duo Land sendet euch eure Seniorencockerbande. Wir genießen jeden Tag in vollen Zügen. Clara nimmt seit ein paar Monaten Herztabletten. Für sie sind diese Dinger ein 6er im Lotto. Ihre Lunge war voller Wasser und Clärchen bekam kaum Luft. Linda hat seit Februar mental abgebaut. Überall wachsen bei ihr Beulen, weiche, feste, große, flächige, am Hals, am Bauch, am Afterschließmuskel. Seit 3 Wochen bekommt Linda vom TA einen homöopatischen Mix zusätzlich zum Karsivan einmal wöchentlich gespritzt und Linda ist wieder wacher im Kopf geworden, sodass sie wieder ohne Leine laufen darf. Das war in den letzten Monaten nicht mehr möglich. Linda ist rumgeschossen, wie eine verrückte. Deshalb musste ich diese Fotos machen, weil ich so happy bin, dass die Mädels wieder so fit sind und auch Linda wieder Spaziergänge bewusst genießen kann. In den letzten Wochen wollte sie nur immer heim. Jeder Tag mit unseren „Mäusen" ist das größte Geschenk.

Ganz, ganz liebe Grüße ins Duo Land von euren Mädels.

 

Linda Clara Cocker 001  Linda Clara Cocker 002  Linda Clara Cocker 003

 

 

 

Liebe Christiane, liebe Katja,

heute vor 3 Jahren habe ich mich auf den Weg zum Flughafen gemacht und unsere Clara abgeholt. Wie schnell die Zeit vergeht. Ihr sollt nämlich wissen, eure Senioren-Cocker-Herzsportgruppe erfreut sich bester Gesundheit. Voller Lebensfreude und Witz sind die im Alter auftretenden „Zippelchen" total unwichtig. So wurden über die Jahre so manche Zähne an den Tierarzt verschenkt. Auch wenn die Augen und Ohren nicht mehr so gehorchen, das Herz aufgrund der Wetterlage mal wieder doof rumklopft, lieben beide ihre täglichen Schnüffeltouren. Clara liebt unheimlich den Kontakt zu anderen Hunden und deren Zweibeinern. Ihre männlichen „Liebhaber" auf der Flitzwiese sind immer sehr aufmerksam zu ihr, da werden schon öfters Clara Ohren geleckt. Clara hat „ihre Männer" voll im Griff. Im Mai 2013 verstarb unser Rüde Georgie im Alter von 14 Jahren. Clara und besonders Linda haben lange nach ihm gesucht und taten sich schwer ihre eigene Ordnung zu finden. Bei Clara mussten wir zum Beispiel bei den Gassygängen aufpassen, dass sie nicht nach Hause läuft, weil doch Schorsch nicht im Rudel war. Sind uns ähnlich aussehende Hunde begegnet, musste Clara nachsehen, ob es denn nicht ihr Rüde ist. Linda hat ganz still getrauert und trotz Fressen in den ersten Wochen nach seinem Tod abgenommen.

Unsere Cockerbande ist einmalig. Ich bin so glücklich, dass Clara durch euch die Chance erhalten hat weiterzuleben. Seht, es sind 3 Jahre geworden und wir werden jeden Tag, jeden Monat und wenn uns Gott noch vielleicht 1 oder 2 Jahre schenkt, mit den beiden genießen. Dann ist Clara 14 – 16 Jahre alt und wir konnten ihr noch das schenken, was sie ihren vielen auf die Welt gebrachten Hundebabys gegeben hat. Ich glaube, Clara war eine ganz liebe und fürsorgliche Hundemama. Linda kam September 2010 in unsere Familie und wir haben das Gefühl, sie ist schon immer da. Da reicht nur ein Blick und jeder weiß Bescheid. Linda ist eh ein Phänomen. Es ist erstaunlich, für Linda waren wir gleich ihre Familie. Mit dem ersten Kontakt hat sie uns vertraut und auch Nähe zugelassen. Noch heute fällt es ihr schwer sich auf neue Situationen einzulassen, Besuch bei Freunden, obwohl sie da schon mal war und doch auch Clara dabei ist, ist Linda völlig überfordert und kann nicht runterfahren. Das kann auch beim Schlehensammeln passieren. Clara legt sich dann immer in die Wiese und lässt die Sonne auf ihren Bauch scheinen und Linda hechelt sich eins ab und läuft unruhig hin und her. Ja, da holen sie ihre ersten 7 Jahre wieder ein. Ich hoffe, Ihr habt Spaß beim „Bildergucken".

Liebe Grüße vom „Rotzlöffelchen" Clara und Linda und natürlich uns, ihrer Familie. Liebe Grüße Claudia.

Clara055  Clara056  Clara057

 

 

Ich kann euch gar nicht sagen, was ich für ein tolles Rudel habe – perfekt. Das macht so viel Spass mit denen zusammenzuleben und auf Jagd zu gehen. Ich kann mich so auf meine Räuberbande verlassen. Die sind ein Schüffel- und Puddelteam – traumhaft. Für ihren Ball geht sogar Clara im See schwimmen. Zu einer Wasserratte wie Linda, lässt sie sich jedoch nicht hinreisen. Linda ist aufgrund Claras wirklich extremer Aufgeschlossenheit gegenüber Menschen noch sicherer geworden. Hier hat Linda einen richtigen Entwicklungsschub getan. Ich glaube, unseren Schorsch tun die Weiber auch richtig gut, der lebt immer noch und ist mit seinen 14 Jahren bei bester Gesundheit. Euch alles Gute, liebe Grüße von den Duo Mädels Linda und Clara.

ClaraLinda1  ClaraLinda2

Impressionen aus dem DUO-Land

Bild00025.jpg