Translate this site!

Ihre Spende an DUO

Die Hunde und das gesamte DUO-Team sagen "Danke fuer Ihre Unterstützung!"

Amount: 

Suche auf DUO-Ibiza.de

Wir geben Sicherheit!

... Und die nicht nur unseren Hunden: Der Besuch dieser Webseite ist für Sie ohne Risiko!

Tierschutz

Zuletzt aktualisiert am Samstag, 28. April 2012 19:35

aus dem Archiv

IMG_4520

...wir haben mal im hiesigen DUO-Foto-Archiv herumgekramt und sind dabei auf interessante Bilder gestoßen.

Diese Serie zeigt die staatliche Perrera (Auffangstation, oder auch Tierheim) Ibiza´s, in den frühen 90ern. Im Gegensatz zu heute, herrschten hier auf der Insel katastrophale Zustände. Die Tiere wurden an kurzen Ketten, in dunklen, feuchten Verschlägen gehalten...

Die Geschichte hinter der Bilderserie: die Perrera wurde für den Urlaub des Hundefängers geschlossen! Zitat Christiane:" Wir haben soviele Hunde eingepackt, untergebracht und mitgenommen wie wir nur konnten." .... ein Wettlauf gegen die Zeit...

2o Jahre sind seitdem vergangen und es hat sich einiges zum positiven für die Tiere auf der Insel verändert! Staatliche Tierheime arbeiten Hand in Hand mit ortsansässigen Tierschutzvereinen. Durch Spendengelder können wir die Hunde beispielsweise in den Tierheimen bereits kastrieren und sterilisieren lassen und damit die Chancen auf Vermittlungen erhöhen. Die freiwilligen Helfer der Organisationen Adoptando en Ibiza & ibiza4patas gehen regelmäßgig mit den Hunde spazieren, und es wird viel Öffentlichkeitsarbeit geleistet, um auf die Situation der Tiere aufmerksam zu machen.

Eines hat sich seit damals jedoch nicht geändert (und ist leider überall auf dieser Welt gleich); es fehlt an Geldern, die die Tiere über die Grundversorgung (Futter) hinaus sichern, sprich es gibt keine medizinische Versorgung. Eine Vielzahl alter, verletzter oder kranker Tiere werden unter anderem von DUO aufgenommen, bekommen bei uns ihr Gnadenbrot oder finden mit ganz viel Glück, trotz ihres Handicaps ein neues Zuhause.

Zusammenfassend ist zu sagen; Tierheime ersetzen kein liebevolles Zuhause, aber die Leute der Tierheime hier leisten einen großartigen Job!

 

Tierheim Ibiza / Anfang 90er Jahre

IMG_4520

IMG_4517

IMG_4519

IMG_4512

IMG_4515

IMG_4523

IMG_4529

IMG_4524

Tierheim Sa Coma, Ibiza/ 2012 - hell & freundlich

_MG_1046

Willkommen in Sa. Coma, dem Tierheim von Eivissa, zuständig für IbizaStadt... 

_MG_1042

...die engagierten Mitarbeiter von Sa Coma freuen sich immer über kleine Geldspenden für ihre Tiere, wie überall gilt auch hier, jeder Euro hilft... eine schöne Idee: als DANKESCHÖN gibt es einen Kalender der Sa Coma Hunde für die Wand (solange der Vorrat reicht;) ...wer auf Ibiza Urlaub macht und sich ehrenamtlich engagieren möchte; 2-3 wöchentlich finden direkt in Sa Coma Spaziergänge mit den Hunden statt, die von Adoptando en Ibiza organisiert werden.

_MG_1002

... dieser freundliche Insasse hat sich tierisch über unseren Besuch gefreut, noch mehr würde er sich aber über ein neues Zuhause freuen!

.

.

Tierheim Can Dog, Ibiza/ 2012 grün & hiesig

_MG_1133

Can Dog umfasst ein hiesiges Gelände...

_MG_1136

... die Freunde hier werden wohl zeitnah ins DUO-Land ziehen...

_MG_1177

.... es gibt immer etwas zu tun: Pepe ist zu Tages- und Nachtzeiten unterwegs um beispielsweise überfahrene Tiere aufzulesen, auf den Schnellstraßen einzufangen,aus Schächten und Rohren zu befreien oder, oder, oder... in diesem Fall wurde er gerufen, weil ein blindes(!) Cockermädchen samt Welpen im Müll entsorgt wurde - WILLKOMMEN IN UNSERER WEGWERFGESELLSCHAFT- die Hündin befindet sich jetzt mit ihren Babies auf der Krankenstation und wird ebenfalls zeitnah bei DUO einziehen.

Impressionen aus dem DUO-Land

Bild00050.jpg