Translate this site!

Ihre Spende an DUO

Die Hunde und das gesamte DUO-Team sagen "Danke fuer Ihre Unterstützung!"

Amount: 

Suche auf DUO-Ibiza.de

Wir geben Sicherheit!

... Und die nicht nur unseren Hunden: Der Besuch dieser Webseite ist für Sie ohne Risiko!

In Erinnerung

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 24. Mai 2012 01:48

Quapo

quapo160

Liebe Frau Michel, es schmerzt mich zutiefst

Ihnen mitteilen zu müssen, dass Quapo am Mittwoch nach nur wundervollen 10 Monaten in die ewigen Podencojagdgründe gegangen ist.

Er hatte neben seinem Herzproblem leider auch noch eine Zyste an der Leber, die zwar aller Wahrscheinlichkeit gutartig war, da die Leber durchgehend arbeitete wie sie sollte, aber leider so schnell gewachsen ist, dass die Zyste mittlerweile auf die anderen Organe gedrückt hat. Lunge und Herz waren so betroffen, dass Erstickung drohte. Ich hatte gar keine Zeit ihnen davon zu berichten, da die Diagnose und der Abschied von ihm nicht lange auseinanderlagen. Die entgültige Diagnose erfuhr ich erst letzten Freitag. Dass es dann so schnell ging, erschreckte sogar die behandelnde Tierärztin, zumal es Quapo noch bis Dienstag früh bestens ging und wir am Wochenende sogar einen ganz langen Spaziergang gemacht hatten, ohne dass er irgendwelche Anzeichen gezeigt hätte, dass es ihm zuviel sei.

Es zerreißt mir das Herz, dass er jetzt schon gehen musste. Er war soooo toll, Worte werden ihm nur schwer gerecht. Er war so ausgeglichen, souverän, freundlich zu allen anderen Wesen, mutig, entschlossen, verschmust ohne jemals aufdringlich zu sein, er schien so glücklich mit seinem Leben bei uns, er hat die letzten Monate jede Nacht mit mir im Bett gelegen, sich an mich gekuschelt und wehe ich bin auch nur ein paar Zentimeter weggerückt, da war er auch schon wieder da , er hat die Spaziergänge so genossen, es geliebt nach Mäusen zu buddeln und hat sich so gefreut, wenn ich ihn zu mir gerufen haben, dass er mit einem Lächeln im Gesicht angetrappst und manchmal auch angaloppiert kam, er war so zärtlich zu und mit Polina, ......

Er hat Polina und mir so viel Erdung gegeben, so viel Wärme und Liebe, hat Polina so viel Sicherheit gegeben, so dass sie mittlerweile auch auf Männer zugehen kann......

Er durfte im Kreis seiner Lieben einschlafen, in meinen Armen (Polina war auch mit Leberkäse nicht aus dem Zimmer zu locken, sie wollte auf jeden Fall dabei sein, wie sie auch Sita so wunderbar begleitet hat). Er wird schmerzlich vermisst.

Ganz ganz herzlichen Dank auch nochmal an Sie, dass sie ihn zu uns haben kommen lassen und uns unvergessliche und unvergleichliche Monate mit diesem wunderbaren Wesen Sir guapo Rafael alias "Quapo" geschenkt haben. Er wurde seinem Namen nicht nur äußerlich, sonder mit ganzem Leib und Seele gerecht.

Danke für alles, Elke Jockel mit Polina und Sally, die Katze

 

Impressionen aus dem DUO-Land

Bild00017.jpg