Translate this site!

Ihre Spende an DUO

Die Hunde und das gesamte DUO-Team sagen "Danke fuer Ihre Unterstützung!"

Amount: 

Suche auf DUO-Ibiza.de

Wir geben Sicherheit!

... Und die nicht nur unseren Hunden: Der Besuch dieser Webseite ist für Sie ohne Risiko!

In Erinnerung

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 01. Oktober 2015 11:49

Leo

Leo160 2

...und dann

 

 

...steht die Welt für einen Moment still und nichts ist mehr so, wie es vorher war...

 

Leo100

Du warst bei mir bis zum Ende.
Und auch nachdem ich schon gegangen war,
hast du mich noch eine Weile gehalten.
Als meine Seele meinen Körper verließ,
blickte ich hinab und sah dich weinen.

Ich würde dir so gerne sagen, dass ich alles verstanden habe.
Du hast diese letzte Entscheidung nur für mich gefällt.
Und sie war weise.
Es war Zeit für mich zu gehen.
Ich danke dir für dein Verständnis.
Niemand wird meinen Platz einnehmen.
Aber die, die nach mir kommen,
brauchen die Liebe und Zuneigung
so, wie ich sie hatte.

Du denkst immer an mich.
Das sind Momente, wo du so unendlich traurig bist.
Bitte, denk nicht voller Trauer zurück.
Denke nur daran wie glücklich wir waren.
Und wenn die nächsten Wegbegleiter dich für immer verlassen müssen,
dann werde ich an der Regenbogenbrücke auf sie warten.
Ich werde ihnen danken, dass auch sie Dich glücklich machten.
Und ich werde auf sie aufpassen - für Dich!

Ich danke dir dafür, dass Du mich geliebt hast, 
Du für mich gesorgt hast und Du den Mut hattest
mich mit Würde gehen zu lassen.

Euer Leo

Leo101

 

 

Leo´s zweites Leben:

Hallo liebe Duo´s,

anbei ein paar neue Fotos von Leo ...Wir sind sehr glücklich mit ihm und er hoffentlich auch mit uns.... Er macht gerade riesige „Entwicklungs-Sprünge".....genießt es immer mehr zu schmusen, sich anzukuscheln, ich kann´s gar nicht genau erklären – aber es fühlt sich so an, als würde er laaaangsam ankommen....Er freut sich über alles so sehr, ...wenn wir vom Spaziergehen nach Hause kommen, flitzt er wie ein Wilder in die Wohnung und ist der glücklichste Leo der Welt, wenn in der Küche schon sein Napf mit Fresschen steht!

Die allerliebsten Grüße an Euch! Herzlichst Evelyn

Leo020  Leo021  Leo022  Leo023  Leo024  Leo025

 

Hallo liebe Katja,

schön von Euch zu hören! Leo geht's gut! Er hat zwar immer noch Probleme mit anderen Hunden und knurrt und bellt, ob groß, klein, männlich, weiblich...aber wir sind dabei mit einer Hundetrainerin...sie meint er hat einfach ganz schlimme Angst...

so sehe ich das auch.....nach einer Weile geht dann alles und er beruhigt sich....aber erst wird mal richtig auf gefährlich gemacht.....mittlerweile bekommt er auch Rimadyl, gegen seine Rücken/Schulter/Gelenkschmerzen.....er verträgt die Tabletten gut und er hat jetzt einfach mehr Lebensqualität...und muss nicht immer wieder jammern vor Schmerzen.....er ist ein ganz, ganz lieber, süßer Kerl und ich liebe ihn über alles! Jeder Morgen beginnt mit Leoschmusen;-) Donni und Leo sind ein ganz gutes Team geworden. Zusammen buddeln und Mäuse jagen ist großartig. Sie stupst ihn immer wieder an beim Gassigehen.....schau mal hier, Eichhörnchen, Rehe usw..... Ich könnte Euch jetzt noch ne Stunde so weiterschreiben, aber ich weiß ja, dass ihr jede Menge zu tun habt. Anbei noch ein paar Bilder....kuscheln mit Donni, wir warten aufs Fresschen, Mäusebuddeln....der Leo kopfunter;-), Gassigehen ist so schön..., Leo beim Sonnenbaden...ganz liebe Grüße an Euch, Evelyn mit Donni und Leo

Leo080  Leo082  Leo083 Leo081  Leo085  Leo084

Ich fühle mich nun soooooo wohl!

Leo050  Leo051

Leo erkundet die Wiesen und Wälder...

Leo 071  Leo070

Leo frisch gebadet!                                                                                                   Kuschelalarm!!!

Leo56  Leo55

 

...einfach wunderschön!

Leo060

Liebe Christiane, Leo ist Gestern Abend gut gelandet, sogar 30 Minuten früher als geplant...wir hatten einen Parkplatz direkt vor der Türe...als ich ihn aus der Box gelassen habe hat er seinen Kopf brummelnd unter meinen Arm geschoben;-) Autofahrt mußte er zittern und hat seinen Kopf auf meinen Schoß gelegt. Zuhause angekommen haben wir Donni runtergeholt, freundliche Begrüßung der Beiden, dann noch kurz Gassi und dann nach HAUSE! Er ist total entspannt, neugierig, hat keine Angst vor irgendetwas...dann sind wir ins Bett....Donni mit ins Bett, das hat Leo sich dann noch nicht getraut ist dann neben dem Bett in Donnis Körbchen....ich habe ihn zugedeckt und noch mit ihm gekuschelt und geschmust und er konnte gar nicht genug bekommen, ich glaube er kann sein Glück kaum fassen. Dann heute Morgen habe ich ihn wach geküsst;-).....mehr, mehr, mehr....der Grinsezahn kommt dann raus und dann wird sich auf die Seite gedreht und gebrummelt und geräkelt.....dann sind wir Gassi bei uns in den Park. Alles super interessant, alles erledigt, dann doch lieber wieder nach Haus, schließlich kalt und regnerisch. So dann Frühstück, war ganz ok, Schüssel ist leer. Dann wieder heia ins Körbchen, und bitte zudecken und noch etwas schmusen. Vorhin sind wir dann mal für ne Stunde weg, habe noch Entenkauknochen usw. gekauft.....da lag er noch genauso im Körbchen und war ganz entspannt. Donni liegt oben auf dem Bett und beobachtet ihn;-) Kauknochen war auch super! Jetzt liegt er hier in der KÜche neben mir, super entspannt und ich glaube er fühlt sich wohl. Es war Liebe auf den ersten Blick und ich bin Dir so dankbar, dass DU mir geschrieben hast, ich sollte doch noch mal nach ihm schauen..... Donni ist noch etwas unterkühlt, aber so ist nun mal....ich denke in ein paar Tagen siehts schon anders aus. Was wollen wir mehr! Es ist so perfekt wie es ist...und es kann nur noch schöner werden.....

Leo030  Leo032  Leo031

Hallo, ich bin Leo und leider schon seit über 6 Jahren im DUO-Land! Im Lauf der Jahre habe ich viele Hundefreunde kommen und gehen sehen, aber mich wollte nie jemand haben. Trotzdem habe ich die Hoffnung noch nicht aufgegeben, daß sich ein Mensch für mich interessiert und mir ein schönes Zuhause gibt. Ich bin ein ca. 2005 geborener Podencorüde, lebe hier mit einer Damenrunde zusammen, bin aber generell auch mit Rüden verträglich. Bei fremden Menschen bin ich anfangs etwas zurückhaltend, aber da ich sehr neugierig bin, legt sich das schnell. Ansonsten bin ich ein freundlicher und fröhlicher Kerl, der auch sehr gerne beschmust wird.

An alle Menschen da draußen....ich würde mich so sehr freuen:

Wenn ich noch ein paar Jahre außerhalb des Tierheims leben dürfte, um den Duft der Freiheit zu schnuppern.

Wenn ich mit meinen neuen Hundeeltern durch Wiesen und Wälder spazieren könnte und ein eigenes Körbchen hätte.

Wenn ich auch mal derjenige wäre, der sich aus dem DUO-Land verabschiedet und lebt wohl sagt.

Wenn ich......irgendwann meinem alten Freund Dusty im Regenbogenland erzählen könnte, wie es war eine eigene Familie zu haben. Ich würde mich so freuen. Gibt mir jemand diese Chance?

Impressionen aus dem DUO-Land

Bild00031.jpg