Translate this site!

Ihre Spende an DUO

Die Hunde und das gesamte DUO-Team sagen "Danke fuer Ihre Unterstützung!"

Amount: 

Suche auf DUO-Ibiza.de

Wir geben Sicherheit!

... Und die nicht nur unseren Hunden: Der Besuch dieser Webseite ist für Sie ohne Risiko!

In Erinnerung

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 30. August 2016 13:05

Jenny

Jenny160 2

Gute Reise kleiner Engel....

 

Kleiner Engel geh ins Licht
schau nicht zurück und weine auch nicht
Doch der Himmel er hat gerufen
so geh hinauf die letzten Stufen
Ein Engel warst du zu jeder Zeit
und bleibst es nun auch in Ewigkeit
Ich lasse nun los und lasse dich gehen
hoffe ich doch, dich wieder zusehen
Dich vergessen das werde ich nicht
kleiner Engel geh ins Licht.

 

Jenny030

 

 

 

Liebe Christiane

Es geht immer zu schnell und nie ist man darauf vorbereitet oder wird es leichter. Am 13.08. hat sich Jenny auf den Weg gemacht. Sie konnte von zu Hause aus gehen, aber nachdem sie mir all die Jahre ihre Zuneigung und Freundschaft geschenkt hat, war es das einzig Richtige sie gehen zu lassen, als sie das für sich entschieden hat. Ich denke, wir kannten einander gut, jetzt war ich dran sie zu begleiten. In wenigen Tagen sollte sie dann wieder zu Hause sein, einfach in anderer Form. Wir haben viel zusammen angestellt und gemacht. Das war eine wunderschöne Zeit mit ihr. Ich denke, wir haben aus der gemeinsamen Zeit viel rausgeholt u mochten reisen, wandern, Mittagsschläfchen, Gäste ... gleichermassen. Es hat sehr gut gepasst zwischen uns beiden. Jeder Tag mit ihr war ein besonderer Tag.

Herzlich Antje

 

Jenny031

 

 

 

Liebe Frau Michel

Es ist schon wieder ein Weilchen her, dass ich ein paar Grüsse von Jenny gesendet habe. Ihr geht es nach wie vor gut, sie ist jetzt bald 11, wenn die Schätzung richtig war und das merkt man nun langsam. Sie muss beim

Spaziergang nicht mehr immer die Erste sein und die, die voran geht. Bei unserer letzten Wanderung (März vom Niederhorn ins Tal) hat sie deutlich mitgeteilt, dass 10 km Spaziergänge auch nicht mehr unbedingt sein müssen.

Aber sie liebt Schnee gleicher massen wie Wasser und deshalb ist sie trotzdem immer mit von der Partie. Und wollte es auch auf keinen Fall verpassen. Die Touren werden jetzt einfach auf sie abgestimmt.

Hier ein paar Fotos, wo wir auf dem Weg zur Jungfraustation sind. Die ist immerhin 3500 m ü. M. Dort oben hat es so gewindet, dass selbst Jennys Fell vollkommen verblasen wurde und sie ein wenig irritiert war, wie heftig doch

der Wind da oben geht. Das ging uns Menschen ganz genauso. Da bekommt man mal eine kleine Ahnung davon, was Bergsteiger so alles mitmachen müssen. Hut ab.

Ich hoffe, Ihnen geht es gut und Sie behalten weiterhin die Kraft für das Engagement, was Sie dort seit Jahren einsetzen. Da Sie bei sich ja mehrheitlich Sonne zu sehen bekommen, hier ein paar Fotos aus dem Schnee

(Jan. 2012) Ihr Internetauftritt hat sich verändert, wie ich gesehen habe.

Ich war ein Weilchen nicht da, so dass ich die Veränderung erst jetzt mitbekommen habe. Aber immer wieder schaue ich, was so bei Ihnen passiert und bin froh, dass Sie immer noch da sind und sich um die Tiere kümmern.

Herzliche Grüsse und einen guten Start in die Woche. Antje  & Jenny

 

Jenny1  Jenny2

Impressionen aus dem DUO-Land

Bild00052.jpg