Translate this site!

Ihre Spende an DUO

Die Hunde und das gesamte DUO-Team sagen "Danke fuer Ihre Unterstützung!"

Amount: 

Suche auf DUO-Ibiza.de

Wir geben Sicherheit!

... Und die nicht nur unseren Hunden: Der Besuch dieser Webseite ist für Sie ohne Risiko!

In Erinnerung

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 28. Juli 2013 14:59

Herkules

Herkules160

Adieu kleiner Mann

Wir sind sehr, sehr traurig, denn heute mussten wir unseren Hecki gehen lassen. Der kleine Mann hat den Kampf gegen seinen Tumor verloren. Lange Zeit schien es, als wäre der Tumor besiegt und Hecki ging es wunderbar. Er rannte fröhlich durchs DUO-Land, begrüßte die Besucher mit lautem Gebell und beim Mittagessen fixierte er uns mit seinen braunen Kulleraugen und stupste uns, damit er etwas abbekommt. Leider ist vor einigen Wochen der Tumor am Vorderlauf wieder aufgebrochen und auch im Schulterbereich wurden Tumore festgestellt - eine Operation war von Anfang an aussichtslos. Die letzten Tage hatte Hecki, trotz Medikamenten, starke Schmerzen, lag nur noch in seinem Körbchen und hat auch sein Futter verweigert. Heute, nach über einem Jahr im DUO-Land, haben wir schweren Herzens beschlossen, unseren Hecki gehen zu lassen. Der kleine Mann wurde 10 Jahre alt.

 

Hecki, wir danken Dir für die schöne Zeit, die wir mit Dir verbringen durften und werden Dich nie vergessen....

Deine Ersatzfamilie und Deine Hundefreunde aus dem DUO-Land

Hecki 013 

 

Der kleine Mischlingsrüde Herkules wurde im Juli 2011 von seiner Besitzerin in der staatlichen Perrera abgegeben, weil sie sich eine Eigentumswohnung gekauft hat und dort Hunde nicht erlaubt sind.

Als wir im August 2011 Herkules ins DUO-Land geholt haben, war schnell klar, daß mit dem kleinen Mann etwas nicht stimmt. Er schnappte ohne Vorwarnung, wenn man ihn nur anfassen wollte und es stellte sich heraus, das Herkules eine akute Ohrenentzündung und einen bösartigen Tumor an der Zwischenzehe des Vorderlaufs hatte. Es ist nur zu verständlich, daß der kleine Mann nicht berührt werden wollte, denn er hatte starke Schmerzen.

Dank , der tollen Medikation unseres Tierarztes mit Masivet ist Herkules um eine Amputation herumgekommen und der Tumor ist bis zum heutigen Zeitpunkt völlig verschwunden. Auch seine Ohrenentzündung ist mittlerweile völlig abgeklungen. Aus dem ehemaligen „Schnapper" ist ein fröhlicher Hund geworden, der sich heute auch gerne streicheln lässt.

 

 

Impressionen aus dem DUO-Land

Bild00086.jpg